Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Schriftgröße

Qualität

„Im Mittelpunkt der Mensch“: Dieser Leitsatz ist unser Versprechen an jede leistungsberechtigte Person, jede:n Mitarbeitenden und Partner des Vinzenz-Heims Aachen. An ihm richten wir unsere Konzepte und unsere Arbeit aus.

Qualitätsmanagement

Mit unserem umfassenden Qualitätsmanagementsystem sichern wir verlässliche und nachvollziehbare Prozesse. Hierdurch erhalten und verbessern wir gemeinsam und systematisch die Qualität unserer Arbeit.

Dabei gilt: Wir beziehen wir die Menschen aktiv in unsere Arbeit ein. Wir planen und überprüfen unsere Arbeit regelmäßig. Wir messen Ergebnisse systematisch. Wir verbessern unsere Leistungen kontinuierlich.

In unserem digitalen QM-Handbuch können alle Mitarbeitenden die genannten Prozesse transparent nachlesen. Diese sind nachvollziehbar beschrieben und dienen einer konstanten und messbaren Umsetzung im Alltag.

Ihre Ansprechperson

Sie haben eine Anregung? Gerne können Sie unser Verbesserungs- und Beschwerdemanagement nutzen.

Jan Blankenagel

Qualitätsmanagement Beauftragter

Vinzenz-Heim Aachen
Kalverbenden 91
52066  Aachen
0241 18246106
Kontakt aufnehmen

Begleitende Dienste

Unsere Leistungsberechtigten sollen weitreichend bei der Wahrnehmung ihrer Entwicklungs- und Teilhabemöglichkeiten unterstützt werden. Unsere begleitenden Dienste stärken wiederum die Mitarbeitenden der Einrichtung, dies bestmöglich zu tun.

Unsere Impulse leisten einen Beitrag zur Erhaltung und Erweiterung der professionellen Handlungskompetenzen bei der Arbeit mit den Leistungsberechtigten. Sie helfen, die hohe Qualität dieser Arbeit zu sichern, und wirken an Verbesserungen mit.

Zu den Beiträgen der Begleitenden Dienste zählen

  • verschiedenste Formen der Beratung (z.B. Einzel-/Teamberatung, Gruppenangebote, Versorgungsplanung am Lebensende)
  • Kontrollen im Auftrag der Einrichtungsleitung (z.B. Audits, Kontrolle der Einhaltung rechtlicher Vorgaben, Kontrollen der Medizinprodukte)
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Konzepten und Arbeitsgrundlagen (z.B. Konzept zur Sexualpädagogik, Gewaltschutzkonzept, Pflegekonzept, Konzepte zur Hygiene, Pädagogische Standards)
  • Fortbildungsveranstaltungen zu verschiedensten Themen aus unseren Kompetenzbereichen

Ihre Ansprechperson

Ute Dreiack-Pössinger

Fachbereichsleitung Begleitende Dienste

Vinzenz-Heim Aachen
Kalverbenden 91
52066  Aachen
0241 6004-270
Kontakt aufnehmen

Case Management

Im Vinzenz-Heim steht allen Leistungsnehmenden mit dem Einzug in unsere Wohnangebote ein Case Manager zur Seite. Gemeinsam mit den ihnen plant und koordiniert der Case Manager die personenzentrierten und bedarfsgerechten Leistungen auf Grundlage der ICF und unterstützt bei der Wahrnehmung ihrer Wahl-, Entscheidungs- und Beteiligungsmöglichkeiten.

Die an den Bedarfen orientierten festgelegten Teilhabeziele werden in regelmäßigen Gesprächen mit den Leistungsnehmenden überprüft und angepasst, so dass jede:r Leistungsnehmer:in auf die Lebens- und Bedarfssituation abgestimmte Leistungen erhält. Der Case Manager unterstützt als Vertrauensperson dabei, die individuellen Interessen im Gesamt-/Teilhabeplanverfahren des Kostenträgers zu vertreten.

Im Rahmen der Teilhabeplanung ist der Case Manager Ansprechpartner:in für unser Leistungsnehmenden, deren Angehörige und gesetzliche Vertretungen.

Ihre Ansprechperson

Elke Eismar-Störtz

Stabsstelle Case Management/Aufnahme Betreutes Wohnen

Vinzenz-Heim Aachen
Kalverbenden 91
52066  Aachen
0241 6004-326
Kontakt aufnehmen
Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt bzw. Funktion wird von Linguatec Sprachtechnologien GmbH bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.