Vinzenz-Heim, Aachen

Besonderes Wohnangebot: Die Bunte Gruppe

Bunter wird’s nicht!

Wir laden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einem heilpädagogischen Förderbedarf in ihrer körperlichen und/oder geistigen Entwicklung in unsere „Bunte Gruppe“ ein. Hier sollen Kinder freudvolle und spannende Tage oder Wochen in einer neuen Umgebung und einer neuen Gemeinschaf erleben und genießen.

 

Ein Kurzzeitaufenthalt Ihres Kindes soll Ihre Familie entlasten, um die Kraft zu finden, die Betreuung zuhause langfristig zu erhalten und eine dauerhafte Unterbringung in einer Einrichtung möglichst zu vermeiden.

  • Für Familien aus der Städteregion Aachen und den angrenzenden Kommunen Düren, Heinsberg und Euskirchen
  • Die Wohngruppe mit 6 Zimmern befindet sich mitten in unserem Wohnbereich für Kinder und Jugendliche, umgeben von einem weitläufigen Spiel- und Bewegungsraum mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten.
  • Die Bedürfnisse des Kindes und der Familie entscheiden über die Aufenthaltsdauer, die von einem Wochenende bis mehreren Wochen liegen kann.

 

Die Finanzierung des Kurzzeitwohnens erfolgt über Leistungen der Pflegekasse (SGB XI) und daran anschließend über Leistungen der Eingliederungshilfe (SGB XII). Wir beraten die interessierten Familien bei der Kostenklärung.

 

 

Individuelle Betreuung in der Gruppe

 

Ausgangspunkt der Planung der Aufenthalte und der Leistungserbringung sind Kontakte mit den Sorgeberechtigten (i.d.R. den Eltern). Diese werden Vorfeld einer Aufnahme zu Besuchen in die „Bunte Gruppe“ eingeladen und als Fachleute für Ihr Kind in die frühzeitige Hilfe- und Teilhabeplanung eingebunden.

 

Unsere Ziele in der Betreuung sind:

  • Integration und Förderung innerhalb der Gruppe
  • Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft innerhalb der Wohngruppe, des Kinder- und Jugendbereiches und der Umgebung des Stadtteils Burtscheid
  • Nutzung der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten im Haus, auf dem großzügigen Außengelände und durch Ausflüge in Stadt und Land
  • Begleitung, Unterstützung und Förderung in lebenspraktischen Bereichen

 

 

Ansprechpartner