Vinzenz-Heim, Aachen

Corona-Update

Coronabedingte Einschränkung der Besuchs- und Heimfahrtenregelungen auf Grund der „Allgemeinverfügung der StädteRegion Aachen zur Umsetzung von Schutzmaßnahmen, die der Verhütung und Bekämpfung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Einrichtungen mit umfassendem Leistungsangebot (EuLA) und anbieterverantworteten Wohngemeinschaften nach dem Wohn- und Teilhabegesetz auf dem Gebiet der Stadt Aachen dienen“

 

Besuchsregelungen vom 8. bis 31. Oktober 2020 für Louise-von-Marrilac-Haus, Heinrich-Sommer-Haus, Aegidius-Fog-Haus E1-E4, Jugendwohngruppe, Julie-Billiart-Haus und die Außenwohngruppen (AWGs) sowie vom 1. bis 15. Oktober 2020 für das Wilhelm-Rombach-Haus.


Besuche sind möglich:

  • nach Anmeldung 24 Stunden vor beabsichtigtem Besuch
  • für maximal 2 Personen
  • für höchstens 1 Stunde
  • unter Einhaltung der AHA-Regeln in abgetrennten Arealen oder Außenbereichen
  • physischer Kontakt mit Leistungsberechtigten darf nicht stattfinden
  • der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden

 

Heimfahrtregelung vom 8. bis 31. Oktober 2020

 

Heimfahrten und externe Unternehmungen könnten im Zeitraum 8. bis 31. Oktober 2020 nur unter der Maßgabe stattfinden, dass der/die Leistungsberechtigte anschließend eine 14-tägige Quarantäne auf dem Bewohnerzimmer einhält. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, im o. g. Zeitraum von Heimfahrten und ähnlichen Unternehmungen abzusehen.


Kurzzeitwohnen


Der Kurzzeitwohnplatz im Heinrich-Sommer-Haus in Aachen-Brand kann derzeit nicht belegt werden. Die Angebote der Bunten Gruppe sind nicht betroffen.

 

Links zu den Allgemeinverfügungen

Ansprechpartner


Unsere Hauszeitschrift:

Vinzenz-Blick 2/2017
(JPG | 208KB)

Download
2