Vinzenz-Heim, Aachen

Ferien & Reiseangebote

Ferien- und Reiseangebote von ViTa für 2020

"Das waren tolle Urlaubstage für Paul" – D.K.

"Vielen Dank für diese wunderschöne Woche" - E.G.

 

Ein umfangreiches Ferien- und Reiseangebot wartet auf Sie, angelehnt an die Schulferien von Nord-Rhein-Westfalen. Bitte entnehmen Sie die genauen Angaben aus unserer ViTa-Broschüre 2020.

Reise in den Osterferien zur Zirkusherberge Hinsbeck

Oster-Reise in die Zirkusherberge Hinsbeck

Zirkus-Reise in den Osterferien

 

Vom 5. bis 10. April 2020 heißt es „Hereinspaziert und Manege frei …!“ in der Zirkus-Jugendherberge in Nettetal-Hinsbeck. Jedes Jahr wieder ein Highlight für unsere kleinenund großen ViTa-Teilnehmer/-innen. Wir laden Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene mit Förderbedarf ein, eine Woche der Ferien gemeinsam dort zu verbringen. Jonglieren, Zaubern und Akrobatik: Die „kleine Zirkusschule“ macht’s möglich. Markenzeichen der Zirkusjugendherberge Nettetal-Hinsbeck ist das originale Zirkuszelt. Im Naturpark Schwalm-Nette und an der Vier-Seen-Platte gibt es außerdem zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Die Teilnehmer/-innen wohnen in barrierefreien Zimmern und werden durch pädagogisch geschultes Personal betreut.

 

Hinweis: Es entstehen Sachkosten in Höhe von 40 €.

Reise in den Sommerferien zur Jugendherberge Hellenthal

Sommer-Reise zur Jugendherberge Hellenthal, Eifel

Sommerreise in die Eifel


Im Zeitraum vom 4. bis 10. Juli 2020 können acht Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Förderbedarf eine Woche ihrer Sommerferien in der Erlebnis Jugendherberge Hellenthal in der Eifel verbringen. Erlebnisferien sind garantiert bei Besuchen im Tierpark, Picknick am See und vielem mehr!


Die Jugendherberge liegt am Rande des Nationalparks Eifel – zwischen Wiesen und Wäldern. Sie ist Ausgangspunkt für Ausflüge und Exkursionen in die Eifeler Natur.

 

Hinweise: Die Betreuungskosten der Reisewoche können über Verhinderungspflege bzw. Kurzzeitpflege mit der Pflegekasse oder ggf. über die Eingliederungshilfe abgerechnet werden. Wir beraten Sie gern bei der Beantragung der Betreuungskosten. Ca. 2 Wochen vor der Reise findet ein Vortreffen statt. Zusätzlich entstehen Sachkosten in Höhe von 50 €. Weitere Infos S. 22.

Reise in den Sommerferien nach Plön, Schleswig-Holstein

Sommer-Reise zum Plöner See

Sommerreise nach Schleswig-Holstein

Vom 11. bis 18. Juli 2020 können acht Jugendliche und junge Erwachsene mit Förderbedarf eine Woche in der Holsteinischen Schweiz verbringen.
Die Jugendherberge liegt am Großen Plöner See. Man kann an der Badestelle planschen und auf dem Gelände Fußball und Volleyball spielen.
Schiffrundfahrten auf der Seenlandschaft, Ausflüge zur nahen Ostsee, nach Kiel und Lübeck machen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis.
Plön ist ein Luftkurort im Herzen der Holsteinischen Schweiz – inmitten einer großen Seenlandschaft – mit einer schönen Altstadt
und einem Schloss hoch über dem Plöner See. Die Teilnehmenden werden von Fachkräften und pädagogisch geschultem Personal betreut.

 

Hinweise: Die Betreuungskosten der Reisewoche können über Verhinderungspflege bzw. Kurzzeitpflege mit der Pflegekasse oder ggf. über die Eingliederungshilfe abgerechnet
werden. Wir beraten Sie gern bei der Beantragung der Betreuungskosten. Ca. zwei Wochen vor der Reise findet ein Vortreffen statt. Zusätzlich entstehen Sachkosten in Höhe von 100 €.

Herbstreise nach Monschau, Nationalpark Eifel

Herbstreise nach Monschau, Nationalpark Eifel

Viel frische Luft – das ist der Schwerpunkt dieser ViTa-Herbstreise vom 10.Oktober bis 16. Oktober 2020.

Acht Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Förderbedarf können einen Teil ihrer Herbstferien oder ihres Urlaubes in der Jugendherberge Monschau –Hargard verbringen.

Die Jugendherberge liegt inmitten der Hochmoorlandschaft „Hohes Venn“ umgeben von Wiesen und Wäldern.

Nur 20 Minuten entfernt liegt die Altstadt von Monschau mit ihren verwinkelten Gassen, alten Fachwerkhäusern und gemütlichen Cafes.

Ein Höhepunkt ist der Tag mit den Rangern des Nationalpark Eifel, der in der „Wildniswerkstatt“ verbracht wird.

Viel Zeit verbringen die Teilnehmenden am und auf dem Rursee und auf andere Zeit aktiv in der Natur.

Besonders abenteuerlich ist die Taschenlampenführung durch das Bergwerk in Mechenich.

Bei schlechtem Wetter ist ein Tag in einem Indoorspielplatz geplant.

Die Teilnehmenden werden von Fachkräften und Pädagogisch geschultem Personal betreut.

 

Herbstreise nach Rurberg, National Park Eifel

Herbstreise nach Rurberg im Nationalpark Eifel

Herbstreise nach Rurberg

Nach Rurberg geht die zweite Herbstreise von ViTa
vom 17. bis 22. Oktober 2020

Acht Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Förderbedarf können einen Teil ihrer Herbstferien in der Jugendherberge in Simmerath-Rurberg verbringen. Die Jugendherberge liegt mitten im Wald oberhalb des Rursees im Nationalpark Eifel.
Ein Höhepunkt ist der Tag mit den Rangern des Nationalparks Eifel, der in der Wildniswerkstatt verbracht wird. Viel Zeit verbringen die Teilnehmenden am und auf dem Rursee und auf anderem
Weg aktiv in der Natur. Besonders abenteuerlich ist die Taschenlampenführung durch das Bergwerk in Mechernich.

Bei schlechtem Wetter ist ein Tag in einem Indoorspielplatz geplant.
Die Teilnehmenden werden von Fachkräften und pädagogisch geschultem Personal betreut.

 

 

 

Die Teilnehmer/-innen werden durch pädagogisch geschultes Personal betreut.

Hinweise: Ca. 2 Wochen vor der Reise findet ein Vortreffen statt. Zusätzlich entstehen Sachkosten in
Höhe von 50 €.

Ansprechpartner



ViTa Betreuungskräfte gesucht!

Junge Menschen gesucht, die mit Freude und Professionalität unser Team unterstützen.

Mehr erfahren
2